Preise

Professionelle Hauskrankenpflege zu fairen Preisen
Günstiger und persönlicher als ein Pflegeheim: Unsere Krankenpflege schont den Geldbeutel und erhöht die Lebensqualität für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Im Folgenden erhalten Sie Beispiele, Preislisten und Förderungen (alle Preisangaben mit USt.)

Unsere Preisliste

Alle Preise sind exklusive Förderungen, die einen großen Teil der Kosten übernehmen können.

Anfahrtspauschale und Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen. 

Auf Anfrage erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Die Qualitätssicherung

Mit unserer Qualitätssicherung bekommen Sie zusätzlich zur Heimhilfe professionelle Unterstützung einer diplomierten Krankenschwester.

Die Qualitätssicherung in der häuslichen Pflege garantiert folgende Punkte:

  • Schulung der Heimhilfe durch eine Krankenschwester 

  • Erstellung des Pflegegutachtens durch Krankenschwester

  • Prüfung auf altersgerechte Wohnsituation durch Krankenschwester

  • Laufende fachliche Begleitung während der Betreuung

  • Regelmäßige Visiten vor Ort durch eine diplomierte Krankenschwester

  • Ersatzvermittlung bei Ausfall der Betreuer

  • Unterstützung durch Krankenschwester bei der Anleitung von pflegerischen Tätigkeiten

  • Unterstützung bei der Übertragung von ärztlichen Tätigkeiten (zum Beispiel Wundverband)

  • Haftpflichtversicherung

       Preis: 12,-  Euro pro Tag

Förderungen für pflegebedürftige Menschen
Pflegegeld kann in Österreich jeder Mensch mit Pflegebedarf beantragen. Die 7 verschiedenen Pflegestufen entscheiden, wie viel Pflegebedarf monatlich besteht und wie viel Zuschuss der Betroffene pro Monat erhält.

Pflegestufe 1

Bedarf: Mehr als 65 Stunden
Zuschuss: +157,30 Euro

pro Monat

Pflegestufe 2

Bedarf: Mehr als 95 Stunden
Zuschuss: 290,00 Euro

pro Monat

Pflegestufe 3

Bedarf: Mehr als 120 Stunden
Zuschuss: 451,80 Euro

pro Monat

Pflegestufe 4

Bedarf: Mehr als 160 Stunden
Zuschuss: 677,60 Euro

pro Monat

Pflegestufe 5

Bedarf: Mehr als 180 Stunden

wenn ein außergewöhnlicher Pflegeaufwand erforderlich ist


Zuschuss: 920,30 Euro

pro Monat

Pflegestufe 6

Bedarf: Mehr als 180 Stunden
wenn zeitlich unkoordinierbare Betreuungsmaßnahmen erforderlich sind und diese regelmäßig während des Tages und der Nacht zu erbringen sind oder die dauernde Anwesenheit einer Pflegeperson während des Tages und der Nacht erforderlich ist, weil die Wahrscheinlichkeit einer Eigen- oder Fremdgefährdung gegeben ist.
Zuschuss: +1.285,50 Euro

pro Monat

Pflegestufe 7

Bedarf: Mehr als 180 Stunden
wenn keine zielgerichteten Bewegungen der vier Extremitäten mit funktioneller Umsetzung möglich sind oder ein gleich zu achtender Zustand vorliegt
Zuschuss: +1.688,90 Euro

pro Monat

Förderung vom Sozialministerium Niederoesterreich
Neben den 7 Pflegestufen hat das Sozialministerium NÖ ein Fördermodell entwickelt. Bei zwei Betreuern oder Betreuerinnen von heimpflege.org bekommen Sie demnach 

550,- Euro pro Monat als Zuschuss.

Jetzt beraten lassen

Erfüllen Ihre Angehörigen die Voraussetzungen für eine Förderung? Welches unserer Pflegemodelle passt zu Ihnen? Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch. Rufen Sie an und lassen Sie sich beraten!

Über uns

Mit Aufmerksamkeit,

Vertrauen und Hingabe

versorgen wir Menschen

in Ihrer gewohnten Umgebung.

Verbinde Dich Mit Uns

  • White Facebook Icon

Kientalgasse 3c, 2371 Hinterbrühl Austria

© 2019 von heimpflege.org